Menü

Tilt-Shift-Manipulation in Photoshop

Photography, Photoshop

Tilt-Shift-Manipulation in Photoshop

Tilt-Shift-Manipulation in Photoshop

Ziemlich beliebt in der Fotografie sind zur Zeit Tilt-Shift-Objektive. Diese Objektive ermöglichen ein Verschieben und Verschwenken des Linsensystems gegenüber der Filmebene, wodurch ein Miniatur-Effekt entsteht. Das menschliche Gehirn setzt Unschärfe nämlich mit geringer Größe gleich.

Diesen Effekt kann man aber nicht nur mit einem Objektiv erzeugen, sondern auch ganz bequem per Software (wie z.B. Photoshop), wie mein Tutorial zeigt.

Zunächst einmal ist wichtig zu wissen, dass der Miniatur-Effekt umso stärker eintritt, je mehr man die Welt aus der Vogelperspektive betrachtet. Mein Beispielbild ist der Blick aus einem Penthouse in Miami Beach (leider war der Himmel an dem Tag etwas bewölkt):

Mit diesem Bild lässt sich doch schonmal etwas anfangen. Nun müssen wir einige Einstellungen vornehmen, bevor es weitergeht:

Als erstes wählen wir aus der Werkzeugleiste das Verlaufswerkzeug (Taste ‚G‘) und wählen weiter die Option ‚Reflektierter Verlauf‘ aus. Dann wechseln wir in den Maskierungsmodus und maskieren mit der Maus den Bereich, auf den wir den Fokus legen wollen.

Jetzt wechseln wir aus dem Maskierungsmodus heraus in die Standardansicht, sodass unsere Auswahl wie gewohnt mit einem Auswahlrahmen gekennzeichnet ist.

Nun kommt der eigentliche Effekt der Tiefenschärfe hinzu. Über die Filter wählen wir den ‚Tiefenschärfe abmildern…‘-Filter aus und kommen in ein Untermenü, indem wir einige Einstellungen vornehmen

Das Menü ‚Tiefenschärfe abmildern‘:

Wichtig hierbei ist die Intensität der Tiefenschärfe optimal zu kalibireren. Zu wenig Tiefenschärfe lässt den Effekt des Tilt-Shift verpuffen, bei zuviel Tiefenschärfe filtert man am gewünschten Effekt vorbei. Hier ist also ein wenig Fingerspitzengefühl gefragt. Einfach ein wenig mit den Reglern spielen und schauen, was sich ergibt und wann sich der Tilt-Shift-Effekt einstellt.

Wenn das gewünschte Resultat erreicht ist, drückt ihr einfach den ‚OK‘-Button und wendet den Effekt an. Optional kann man danach auch noch ein wenig mit anderen Filtern spielen, wie z.B. Farbsättigung oder Scharfzeichner im fokussierten Bereich, um den Tilt-Shift-Effekt nochmals zu unterstreichen.

Mein Miami-Beach-Miniatur-Hotel:

0 Kommentare Antworten

    Kommentieren

    Ihr Kommentar(Button klicken zum Senden)

    *

    Teilen

    This is a unique website which will require a more modern browser to work!

    Please upgrade today!